23.03.2020 11:58 |

Personen vorerkrankt

Coronavirus fordert auch in Tirol erste Todesopfer

In Tirol gibt es die ersten Todesfälle, die auf das Coronavirus zurückzuführen sein sollen. Wie Landeshauptmann Günther Platter Montagmittag bekannt gab, handle es sich derzeit um zwei Fälle. Beide Patienten hatten Vorerkrankungen.

Ein 78-jähriger Hochrisikopatient verstarb in St. Anton infolge längerer Krankheit unerwartet am Donnerstag, den 19. März, zu Hause. Nachdem in den Erhebungen festgestellt wurde, dass der Patient positive Corona-Fälle in seinem Umfeld hatte, wurde vonseiten der Gesundheitsbehörde eine nachträgliche Coronavirus-Testung angeordnet. Am Sonntagabend lag ein positives Testergebnis vor. „Eine Mitursache am plötzlichen Ableben des schwer herzkranken Mannes durch das Coronavirus kann letztlich nicht ausgeschlossen werden“, berichtet der Amtsarzt Dr. Karl Eckhart. Im vorliegenden Fall lag beim Verstorbenen zwar ein positives Testergebnis vor, ein ursächlicher Zusammenhang zwischen der Infektion und der Todesursache ist aber nicht feststellbar.

Frau an Klinik Innsbruck verstorben
In der Nacht von Sonntag auf Montag ist außerdem eine 86-jährige Frau verstorben. Sie war mit einer bestätigten Coronavirus-Infektion von der Intensivstation in St. Johann an die Intensivstation Klinik Innsbruck überstellt worden. Die 86-Jährige galt aufgrund ihrer Vorerkrankungen und eines beeinträchtigten Immunsystems ebenso als Hochrisikopatientin.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. Juni 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
10° / 25°
heiter
8° / 25°
heiter
8° / 22°
heiter
9° / 26°
heiter
8° / 26°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.