13.03.2020 20:16 |

Vorgezogener Wahltag

Steirer gingen auch in Krisenzeiten ins Wahllokal

Eigentlich hätte in 285 steirischen Kommunen am 22. März ein neuer Gemeinderat gewählt werden sollen. Doch dann kam das Corona-Virus, und alles war anders. Die Wahl wird verschoben, der vorgezogene Wahltag am Freitag fand aber statt. Ein „Krone“-Rundruf.

Der Vorwahltag fand unter besonderen hygienischen Bestimmungen statt. Wahlurnen und Kugelschreiber wurden laufend desinfiziert, teilweise waren Latexhandschuhe und Einwegkulis im Einsatz. In St. Peter/Ottersbach stand am Eingang zum Saal ein Desinfektionsspender, in Leoben wurde auf einen Mindestabstand zwischen Wählern geachtet.

Teilweise deutliche Rückgänge
Wie war der Andrang? In Bruck stimmten 240 Bürger ab - nicht einmal die Hälfte der Zahl von 2015. Gerechnet wurde mit noch weniger...

„Es tröpfelt nur“, war aus Leoben zu hören - vor fünf Jahren gab es eine lange Schlange. Eher mäßig war der Andrang auch in Gratwein-Straßengel; der Rückgang im Vergleich zur letzten Wahl deutlich. In Voitsberg hingegen kamen „eine Spur mehr“ als 2015. „Die Leute ließen sich nicht abhalten“, so Bürgermeister Bernd Osprian.

Unterschiedliche Meldungen aus kleineren Gemeinden: In Empersdorf kamen weniger Wähler als normal, in St. Gallen war die Beteiligung ähnlich hoch wie 2015, berichtet Bürgermeister Armin Forstner. In Tieschen war bei Bürgermeister Martin Weber von einer „sehr guten“ Beteiligung die Rede, Turnau verzeichnete laut Ortschef Stefan Hofer gar ein deutliches Plus.

Viele, viele Wahlkarten
Eines ist überall zu hören: Die Zahl der Wahlkarten ist auffallend hoch, alleine in Gratwein-Straßengel wurden mehr als 1400 ausgegeben - das sind weit mehr als zehn Prozent der Bevölkerung!

Jakob Traby
Jakob Traby
Marcus Stoimaier
Marcus Stoimaier
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 22°
wolkenlos
3° / 22°
wolkenlos
1° / 22°
wolkenlos
4° / 24°
heiter
2° / 20°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.