Hohe Ansteckungsgefahr

Coronavirus: Lieferando stellt Ware vor der Tür ab

Ausland
13.03.2020 10:09

Wgen der Corona-Krise stellt Lieferando die bestellte Ware ab sofort kontaktlos zu. „Die Lieferfahrer sind angewiesen, beim jeweiligen Kunden zu klingeln und die Lieferung vor der Tür abzustellen. Diese Maßnahme tritt in ganz Europa in Kraft“, teilte das Essenszusteller-Unternehmen am Freitag in einer Aussendung mit. 

Hinter dem Zusteller steht der niederländische Essenslieferdienst Takeaway.com, der unter anderem in Österreich, Deutschland, den Niederlanden, Polen und der Schweiz tätig ist. Lieferando bietet Verbrauchern über die Plattform die Lieferung von Essen aus angeschlossenen Restaurants an.

Kuriere mit Hygieneausrüstung
Das Unternehmen betonte zudem, allen Mitarbeitern und Fahrern seien in den vergangenen Wochen Gesundheits- und Sicherheitsunterweisungen gegeben worden. Zudem werde wegen der hohen Ansteckungsgefahr auch Hygieneausrüstung wie etwa antibakterielles Handdesinfektionsmittel an die Kuriere verteilt. 

Ein Mitarbeiter von Lieferservice.at (Bild: APA/LUKAS HUTER)
Ein Mitarbeiter von Lieferservice.at

Mehr als 125.000 Menschen infiziert
Weltweit haben sich inzwischen mehr als 125.000 Menschen mit dem neuen Coronavirus infiziert. In Europa wurden in Italien die meisten Fälle gemeldet. Nach Daten der Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat sich das Virus inzwischen in 115 Länder ausgebreitet und zu fast 4300 Todesfällen geführt. Eine schützende Impfung oder eine spezielle Therapie zur Behandlung der Erkrankung Covid-19 gibt es nicht.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Kostenlose Spiele