13.03.2020 06:01 |

Fund auf Myanmar

Kleinster Saurier der Welt in Bernstein entdeckt

Dinosaurier gab es in wirklich allen Größen, wie ein vor Kurzem gefundenes Fossil beweist. Eine neu entdeckte Art mit dem wissenschaftlichen Namen Oculudentavis khaungraae war gerade einmal fünf Zentimeter lang und ist damit der bisher kleinste bekannte vogelähnliche Saurier. Gefunden wurde das Tier, das vor 99 Millionen Jahren lebte, in einem Stück Bernstein aus Myanmar.

Im fossilen Harz entdeckten Wissenschaftler den vollständigen Schädel eines kleinen Tieres, der gerade einmal 7,1 Millimeter misst. Bei Oculudentavis khaungraae handle es sich um die kleinste bisher bekannte Art vogelähnlicher Dinosaurier, berichtet die Gruppe um Lida Xing von der China University of Geosciences in Peking im Fachblatt „Nature“.

Das urtümliche Tier weist einige Besonderheiten auf. So besteht der äußere Ring der Augenhöhle aus 14 Knöchelchen, die löffelartig geformt sind, wie man es sonst nur von Eidechsen her kennt. Der Minisaurier trug mehr als 40 Zähne an seinem Schnabel - mehr als andere Vögel aus seiner Zeit. Sie steckten allerdings nicht in Zahnhöhlen im Kiefer, sondern waren seitlich an ihm befestigt, so die Wissenschaftler.

Urvogel dürfte tagaktiv gewesen sein
Weil die Augenhöhle recht klein ist und nicht viel Licht in die Pupille fallen konnte, vermutet das Team um Xing, dass der Urvogel tagaktiv war. Die vielen scharfen Zähne lassen darauf schließen, dass sich Oculudentavis khaungraae von Tieren ernährte - wegen seiner geringen Größe wohl vor allem von wirbellosen Tieren wie Insekten oder Würmern.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 30. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.