10.03.2020 19:00 |

Valerie Fritsch

Heimspiel für Literatur-Popstar

Im letzten Abdruck füllte Valerie Fritsch Grazer Literaturhaus. Coronavirus könnte freilich auch die Lesetour bremsen.

Eine Menschenmenge, die seit den gestrigen Coronavirus-Verordnungen verboten ist und die man sonst eher von Popkonzerten kennt, drängte am Montag zur Lesung von Valerie Fritsch ins Grazer Literaturhaus. Ihr jüngstes Werk „Herzklappen von Johnson & Johnson“ zu präsentieren, war für die Grazer Autorin Pflicht und Kür zugleich: „Bei diesen Lesungen finden die von mir gesetzten Buchstaben den direkten Weg zum Publikum – das finde ich sehr, sehr schön.“

Nach der Lesung aus „Winters Garten“ im Jahr 2015 musste Literaturhaus-Hausherr Klaus Kastberger fünf Jahre auf eine Fortsetzung warten – warum?

„Gut Ding braucht schon auch Weile“, versichert der Literatur-Popstar. Damals wäre sie gut eineinhalb Jahre auf Lesetour gewesen, da war an das Schaffen von Literatur nicht zu denken. Und danach kamen auch hohe Ansprüche dazu. „Ein halbes Buch habe ich in die Tonne getreten, weil es nicht gut genug gewesen ist“

Am Ende der fast fünfjährigen Schaffensperiode war Valerie Fritsch mit dem vorliegenden Werk dann aber schon zufrieden. „Da hab’ ich mir dann auch einen Schnaps gegönnt!“

Beim Heimspiel mit Familie, Freunden, Wegbegleitern und Fans – „in Graz fühle ich mich besonders wohl“ – waren ihr dann Standing Ovations sicher.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 18°
wolkig
4° / 17°
wolkig
5° / 19°
stark bewölkt
6° / 15°
stark bewölkt
3° / 17°
wolkig