22.07.2010 17:09 |

"Krone"-Serie

Tierschutz - verpackt in einer Portion Charme

Das Thema Tierschutz beleuchtet die "Steirerkrone" in einer neuen Serie aus allen Blickwinkeln. Im ersten Teil stellen Eva und Christa Blümel die engagierte neue Tierschutzombudsfrau Barbara Fiala-Köck (Bild) vor.

Zugegeben: Wir waren anfangs skeptisch bei der Wahl der neuen Tierschutzombudsfrau, einer Jägerin und (strengen) Ex-Amtstierärztin. Aber sie hat uns eines Besseren belehrt. Sich ihrem Charme zu entziehen ist gar nicht so einfach - Barbara Fiala-Köck wirkt authentisch, kann andere begeistern, und fesch ist sie auch.

Hilft letzteres, wenn man für den Tierschutz tätig ist? "Diese Frage stellt sich mir nicht", lacht die Steirerin. "Ich stehe einfach total für die Sache und habe vor, viel weiterzubringen." Welche Probleme wir haben, sieht sie glasklar: Wie wichtig die Katzenkastrationen im Kampf gegen das Elend auch von Bauernkatzen ist, geht in so manchen Sturschädel bis dato nicht hinein. Tierheime quellen über, weil sich gedankenlose Leute viel zu schnell ein "so süßes" Tier nehmen und sich genauso schnell dessen entledigen.

Wertewandel als Herausforderung
Und in so mancher Nutztierhaltung stehen ihr die Haare zu Berge, gerade angesichts ihrer kindlichen Prägung, der unbeschwerten Jugend auf dem Bauernhof. Auf den Punkt gebracht: Bewusstseinsbildung ist ihr Anliegen! "Für mich ist die größte Herausforderung der Wertewandel. Ich will den Menschen klar machen, dass das Tier ein empfindungs- und leidensfähiges Mitgeschöpf ist. Das ein Recht auf die Erfüllung seiner Bedürfnisse hat."

Dafür hält Barbara Fiala-Köck Vorträge, ist in Schulen unterwegs, dafür macht sie auch eine Menge "Inoffizielles", rückt ohne viel Aufhebens aus, wenn es tierische Not gibt. Und sie hat stets ein offenes Ohr für alle Anliegen - oft genug weiß der Tierfreund ja nicht, wohin er sich wenden soll. Und das alles eben - verpackt in einer Portion Charme.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Jänner 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
5° / 8°
leichter Regen
4° / 8°
leichter Regen
8° / 10°
leichter Regen
4° / 10°
bedeckt
5° / 5°
Schneefall