Neuwahlen?

Rücktritt nach nur einem Tag

Ungereimtheiten beim Urnengang bescheren vier Gemeinden zumindest teilweise Neuwahlen - die „Krone“ berichtete. Im Streit um das Bürgermeisteramt machte die Opposition dann in Schwarzau am Steinfelde eine Wiederholung notwendig. Und jetzt gesellt sich auch noch Hochneukirchen zu diesem unrühmlichen Kreis.

Zur Vorgeschichte: Kurz nach der Gemeinderatswahl wechselte Bürgerlistenchef Erwin Karner mit einem weiteren Mandatar plötzlich zur SP - und das nicht etwa als einfacher Abgeordneter. Freitag wurde er nämlich mit knapper Mehrheit von zwei Stimmen zum neuen Bürgermeister von Hochneukirchen im Bezirk Wiener Neustadt gewählt. Ein politischer Winkelzug mit Folgen: Die örtliche Opposition tobte, legte in weiterer Folge samt und sonders ihre Ämter zurück. Da auch alle Ersatzmitglieder von VP und Bürgerliste auf ihr Mandat verzichten wollen, sind Neuwahlen eigentlich unumgänglich. Eigentlich. Denn keine 24 Stunden später platzte die nächste Bombe: Der frischgebackene Ortschef kündigte seinen Rücktritt an.

Im NÖN-Interview entschuldigt sich Karner für seinen Fehler: „Ich bin halt nicht für die Politik geeignet.“ Heute, Montag, will er diesen Schritt auch offiziell machen. Was das für die Zukunft des Gemeinderates bedeutet, ist freilich ungewiss: Ob den Einwohnern ein weiterer nervenraubender Wahlkampf ins Haus steht, wird sich wohl erst in den kommenden Tagen weisen. „Was soll man den Politikern eigentlich noch glauben?“, hängt der Dorfsegen jedenfalls mehr als schief.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
12° / 27°
heiter
11° / 25°
heiter
12° / 26°
heiter
12° / 27°
heiter
7° / 24°
heiter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.