08.03.2020 20:00 |

In Wernersdorf

Dieser Greißler trotzt dem Trend und baut aus

Den Greißler ums Eck kennt man heutzutage meist nur noch aus Erzählungen. Erfreuliches gibt es nun allerdings aus dem weststeirischen Schilcherdorf Wernersdorf zu berichten. Dort baut Nahversorgerin Andrea Groß mit Unterstützung der Marktgemeinde Wies aus. Sie wird ihre Kunden in Zukunft auch im Wintergarten das tägliche Mittagsmenü servieren können.

Wenn man das Geschäft von Andrea Groß betritt, fühlt man sich ein wenig in die eigene Kindheit zurückversetzt. Als man nach dem Besuch der Schule mit dem „Transchelgeld“ Lutscher, Stollwerk oder andere Süßigkeiten gekauft hat. Und wenn das Eisfähnchen beim Eingang wehte, dann wusste diese Botschaft jedes Kind zu deuten: Gefrorenes war wieder in der Tiefkühltruhe!

Viele Stammkunden
Seit 15 Jahren ist Andrea Groß in Wernersdorf die Nahversorgerin für viele Bereiche des täglichen Lebens. Man staunt, was ein verhältnismäßig kleines Geschäft auf einer Verkaufsfläche von 100 Quadratmetern so alles anbieten kann. „Ich habe nur Stammkunden“, erzählt Andrea Groß.

Diese können bei ihr nicht nur den Einkauf erledigen, sondern auch Pakete versenden, den Lottoschein aufgeben oder das Platten-, Brezen- und Brötchenservice in Anspruch nehmen.

Gemeide will Ortsteil stärken
Andrea Groß, die von Sohn Alexander tatkräftig unterstützt wird, ist Nahversorgerin, Postpartner, Trafik, Lotto-Toto-Annahmestelle, Café und Bistro. Auch der Zustelldienst wird von nicht mobilen Kunden gerne in Anspruch genommen.

Die Gemeinde Wies, der das Gebäude gehört, realisiert nun den Zu- und Umbau. „Unser Ziel ist es, den Ortsteil zu stärken und den Greißler im Ort zu behalten“, so Bürgermeister Josef Waltl. Es gibt Überlegungen, dass Café und Bistro auch am Samstagnachmittag und Sonntag zu öffnen.

Josef Fürbass

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 15°
wolkig
4° / 14°
wolkig
4° / 16°
wolkig
5° / 15°
heiter
2° / 16°
wolkig