07.03.2020 05:09 |

Polizei sucht Zeugen

Rätsel im Lavanttal: Wer verstümmelte das Pferd?

Sehr ernst nimmt die Polizei in Preitenegg jenen Vorfall, der sich vergangenen Sonntag auf einer Weide in Oberpreitenegg ereignet hat. Wie berichtet, wurde einer Warmblutstute von einem bisher unbekannten Täter der Schweif abgeschnitten. Das Tier ist nun über Jahre hinweg gerade auf der Weide gegen Insekten wehrlos.

Am helllichten Tag hat am vergangenen Sonntag ein bisher unbekannter Täter auf einer Weide in Oberpreitenegg einer Warmblutstute den Schweif abgeschnitten. Wenigstens wurde die Schweifrübe nicht verletzt. Aber das Pferd ist nun schutzlos den lästigen Mücken und Fliegen auf der Weide ausgeliefert, die schön langsam auftauchen. Außerdem schützt der Schweif den Intimbereich des Pferdes vor Wind, Schmutz und Nässe und ist obendrein Balanceträger.

„Es braucht Jahre, bis die Schweifhaare wieder nachwachsen. Das Tier ist dadurch beeinträchtigt. Die Tat würde nach dem Tierschutzgesetz zur Anzeige gebracht werden“, erklärt Tierschutzombudsfrau Jutta Wagner. Auch die Polizei in Preitenegg nimmt den Vorfall sehr ernst. „Wir ermitteln in alle Richtungen. Der Besitzer ist geschockt. Wir können uns nicht erklären, was einen Menschen dazu bewegt, so etwas zu tun“, berichtet ein Polizist. Zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Preitenegg.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol