20.07.2010 16:15 |

Zehnköpfige Bande

"Mini-Mafia": Junge Gangster überfallen Innsbrucker Buben

Szenen à la Chicago haben sich am Montagabend in der Nähe der Gebietskrankenkasse in Innsbruck abgespielt. Auf dem Heimweg wurde ein 15-Jähriger von einer zehnköpfigen Gruppe festgehalten. Deren etwa 18-jähriger Anführer hielt dem Opfer ein Messer an den Hals und forderte Geld. Kurz darauf flüchteten die Gangster.

Gegen 22 Uhr schlenderte der 15-Jährige nach Hause. Er benutzte eine Abkürzung, vorbei an der Gebietskrankenkasse über einen wenig begangenen Weg in Richtung Bogenmeile. Ein dunkler Weg, auf dem sich zunehmend die Marokkaner-Szene und sonstige Gauner treffen. Dem jungen Einheimischen kam eine Gruppe von etwa zehn Burschen entgegen. Plötzlich packte ihn einer am Arm und zückte ein Messer. Der Tross bildete einen Kreis um das junge Opfer.

Der etwa 18-jährige Rädelsführer wollte Geld sehen. Völlig verängstigt gab der 15-Jährige zwei 20-Euro-Scheine her. "Geh jetzt weiter", befohlen ihm die Angreifer. Die "Mini-Mafia" flüchtete Richtung Bogenmeile und ward bis dato nicht mehr gesehen. Die Polizei begründete den Fahndungs-Misserfolg mit dem späten Bekanntwerden der Tat. Profil des Messerschwingers: 18 Jahre alt, 180 bis 185 cm groß, braune Hautfarbe, dunkle Haare.

von Matthias Holzmann, Tiroler Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 9°
stark bewölkt
-6° / 3°
wolkig
-6° / 7°
stark bewölkt
-2° / 5°
stark bewölkt
-10° / 2°
leichter Schneefall