24.02.2020 10:00 |

Im Zillertal

Bei Rodelunfall: Deutscher blieb bewusstlos liegen

Ein 39-jähriger Deutscher ist am Sonntag im Skigebiet Gerlosstein/Zillertal Arena bei Hainzenberg in Tirol mit seiner Rodel über den Pistenrand hinaus geraten und in der Folge über einen steilen Abhang in den angrenzenden Wald gestürzt. Dabei prallte er mit seinem Kopf und seinem Oberkörper gegen einen Baum und blieb anschließend bewusstlos liegen.

Der Deutsche war gegen 17 Uhr mit einer Leihrodel vorerst über die bereits gesperrte Rodelbahn und in weiterer Folge über die ebenfalls gesperrte Talabfahrt abgefahren. Dabei verlor er aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über die Rodel und stürzte ab. „Die Begleiter des 39-Jährigen leisteten sofort Erste Hilfe“, heißt es von Seiten der Polizei. Anschließend wurde er vom Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 03. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 16°
stark bewölkt
1° / 14°
stark bewölkt
1° / 12°
stark bewölkt
3° / 15°
stark bewölkt
-2° / 15°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.