23.02.2020 16:30 |

Helfer in Dauereinsatz

Mehrere Schwerverletzte bei Skiunfällen in Tirol

In Tirol haben sich am Samstag mehrere schwere Skiunfälle ereignet. Unter anderem wurden zwei Kinder bei einer Kollision in einem Funpark im Skigebiet Hochoetz (Bezirk Imst) schwer verletzt. Im Skigebiet Hochzillertal (Bezirk Schwaz) erlitt ein Mann schwere Kopfverletzungen, als er ohne Skihelm gegen einen Wegweiser am Pistenrand prallte.

Der Mann aus Deutschland kam gegen 12.30 Uhr aus unbekannter Ursache von der rot markierten Piste ab und prallte gegen die Tafel am Pistenrand. Der schwer verletzte Skifahrer wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik nach Innsbruck geflogen.

Kinder schwer verletzt
Im Skigebiet Hochoetz stießen gegen 14.15 Uhr ein elf- und ein zwölfjähriger Tiroler am Ende eines Funparks zusammen. Die Unfallursache war auch hier vorerst unklar. „Beide Kinder wurden schwer verletzt“, heißt es von Seiten der Polizei. Der Zwölfjährige wurde ins Krankenhaus nach Zams geflogen.

Felsvorsprung übersehen
Im Skigebiet Eggalm (Bezirk Schwaz) verletzte sich gegen 13 Uhr eine 35-jährige Skitourengeherin aus Finnland, als sie bei der Abfahrt einen Felsvorsprung übersah und etwa fünf Meter weit über diesen abstürzte. Sie rutschte noch ein Stück weiter den Abhang hinab und prallte gegen einen Stein. Die Frau wurde mittels Tau geborgen und mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus nach Schwaz geflogen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
6° / 20°
wolkig
4° / 19°
wolkig
5° / 18°
wolkig
5° / 20°
wolkig
2° / 22°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.