17.02.2020 15:09 |

Schnäpse ausgezeichnet

Steirische Obstbauern brennen für den Erfolg

Sie sind auf den Geschmack gekommen - und viele Obstbauern tun es auch, um auf einem zweiten Standbein zu stehen und Nischen für sich zu nutzen: Die Steirer haben ihre große Liebe zum Schnapsbrennen entdeckt! 601 Brände, so viele wie noch nie, hatte eine Fachjury zu testen, um die 22 Landessieger zu küren.

Feuchtfröhlich ist das große Testen auf Kriterien wie Geruch, Frucht, Typizität und Harmonie aber nicht über die Bühne gegangen, denn die Fachjury ist bierernst und versteht absolut keinen Spaß. 121 Steirer haben ihre erstklassigen Tropfen eingeschickt, daraus 22 Landessieger zu küren ist -nüchtern betrachtet - eine Herausforderung.

Fünffacher Sieger
Gusti und Hubert Hirtner aus St. Lorenzen im Mürztal waren schließlich die ganz großen Abräumer: Der fünffache Landessieg macht sie zu den Stars in der Schnapsbrennerszene! „Aus reifen Birnen und Marillen den feinsten Geschmack in die Flasche zu bringen, das ist unsere Leidenschaft“, freut sich das Ehepaar über den Erfolg, mit dem sie, so wie die weiteren Landessieger, ihre Flaschen adeln dürfen.

Birne und Marille gehören immer noch zu den Klassikern, aber die Steirer verstehen es, auch mit Kriecherl-, Mispel- oder Tresterweinbränden in der Branche auf sich aufmerksam zu machen. Und Nischen zu nutzen, wie bei Gin und Rum, wo es zwei Landessiege gab.

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 18°
wolkig
9° / 18°
heiter
7° / 19°
heiter
12° / 14°
leichter Regen
6° / 15°
wolkig