15.02.2020 07:04 |

Wettbewerb

Die schönsten Alpakas leben am Katschberg

„Das Vlies der Götter“ – so wird Alpakawolle nicht zu unrecht genannt. Ihr Haarkleid zählt zu den edelsten Wollarten und ist weltweit heiß begehrt. 34 der zu den Kamelen zählenden Tiere leben am Katschberg. Unter ihnen gleich sieben Zuchttiere, die jetzt bei einer Schau in Graz höchst erfolgreich waren.

Bereits zum dritten Mal fand dieser Tage in Graz die Alpaka-Expo - Europas führende Messe für die kleinste Kamelart statt. Sieben Zuchttiere des Alpakaland Zanaischg aus Rennweg haben daran teilgenommen.

Und die Tiere der Züchter und Besitzer Franz Payer und Peter Aschbacher waren mehr als nur erfolgreich.

Zwei erste Plätze erreicht
Insgesamt konnten zwei erste Plätze, ein zweiter sowie ein vierter Platz in den verschiedenen Kategorien erreicht werden. Bei der Zuchtschau wurden mehr als 370 Tiere präsentiert. „Es macht uns mehr als stolz, was wir erreicht haben“, freut sich Züchter Franz Payer über das tolle Abschneiden seiner Tiere.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Bewertet wurden vor allem die Wolle auf ihre Qualität sowie der Körperbau der Tiere. Die Alpakas von Payer und Aschbacher verbringen ihren Sommer bei der Gamskogelhütte. Aus ihrer Wolle werden etwa Socken, Decken oder Handschuhe hergestellt. Die Produkte werden unter anderem auch auf der Gamskogelhütte verkauft.

Katrin Fister
Katrin Fister
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.