Nur ein Firmendisput?

Spitäler-Streit spitzt sich zu

Mit harten Vorwürfen richten sich die Neos aktuell an die Landeskliniken. Einem Addendum-Bericht zufolge baute eine Firma medizinische Gasanlagen in zwei Spitäler ein, ohne dafür aber die notwendige Zulassung zu besitzen.

„Wie kann es sein, dass eine Firma ohne Zulassung medizinische Gasanlagen verbauen darf?“, echauffieren sich derzeit die Neos in Niederösterreich. Konkret soll das laut einem Addendum-Bericht unter anderem nämlich auch in den Spitälern in St. Pölten und Wiener Neustadt passiert sein. „Das wirft kein gutes Licht auf das Spitalsmanagement“, ärgert sich etwa die pinke Gesundheitssprecherin Edith Kollermann.

„Sicherheit und Gesundheit unserer Patienten stehen bei uns immer an erster Stelle“, heißt es dazu nun aus den Landeskliniken. Bis die erneuerten Zertifikate der Firma vorliegen, habe man jedoch von der Beauftragung der Firma mit neuen Projekten Abstand genommen. Laut Insidern könnte auch ein schlichter Streit zweier konkurrierender Unternehmer hinter dem Wirbel um die nötige Zulassung stecken.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
15° / 16°
Regen
15° / 16°
starker Regen
17° / 17°
starker Regen
16° / 18°
starker Regen
10° / 15°
starker Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.