09.02.2020 20:00 |

Förderungen vom Land

270.000 Euro für die heimischen Naturparke

Die fünf Naturparke Karwendel, Kaunergrat, Ötztal, Zillertaler Alpen und Tiroler Lech sind einerseits Lebensraum für seltene Tiere und Pflanzen, andererseits auch Bildungsraum für Menschen. Damit das so bleibt, gibt es vom Land weiterhin Förderungen.

Vorerst sind diese für heuer und nächstes Jahr gesichert. 270.000 Euro werden den Betreibern für die Umsetzung und den Ausbau ihrer Programme zur Verfügung gestellt. „Unsere fünf Naturparke gewährleisten den Schutz wichtiger Pflanzen- und Tierarten. Außerdem kann die Bevölkerung direkt vor Ort über die Wichtigkeit des Naturschutzes für den Erhalt der heimischen Artenvielfalt informiert werden – etwa im Rahmen von Exkursionen oder diversen Ausstellungen“, schildert LHStv. Ingrid Felipe.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-1° / 8°
Schneeregen
-3° / 4°
Schneeregen
-3° / 4°
Schneefall
-0° / 4°
Schneefall
-2° / 8°
bedeckt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.