04.02.2020 17:33 |

24 Mitarbeiter

Steirische Klimatechnik-Firma ist insolvent

Das obersteirische Unternehmen Climacraft, das sich auf Heizung, Lüftung und Sanitärtechnik spezialisiert hat, ist insolvent. Wie die Kreditschutzverbände KSV, Creditreform und AKV am Dienstag mitteilten, stehen Passiva in Höhe von 2,6 Millionen Euro Aktiva von 1,37 Millionen Euro gegenüber. Etwa 115 Gläubiger sind betroffen, das Unternehmen mit Sitz in Leoben soll mit 24 Mitarbeitern fortgeführt werden.

Laut den Kreditschützern habe das Kälte- und Klimatechnikunternehmen erhebliche Probleme mit einem Großauftraggeber gehabt. Dieser habe eine bereits erbrachte Leistung nicht bezahlt. Der offene Betrag soll 900.000 Euro betragen.

Gerichtsverfahren notwendig
Bis kurz vor Insolvenzveröffentlichung hatte das Unternehmen aus Traboch versucht, mit dem Großauftraggeber einen außergerichtlichen Vergleich zu erreichen, der aber scheiterte und nun nur mehr durch ein Gerichtsverfahren geklärt werden kann. Der Zahlungsausfall brachte Climacraft in Liquiditätsprobleme und der Insolvenzantrag wurde mit einer Überschuldung von 1,2 Millionen Euro unausweichlich.

Das Unternehmen wurde bereits 2006 von Kälteanlagenbaumeister Marcus Köhl gegründet und 2011 als Gesellschaft angemeldet. Nun soll ein Sanierungsplan mit der Gläubigerschaft eingeleitet werden. Den Gläubigern wird laut demnach eine Quote von 20 Prozent angeboten, zahlbar binnen zwei Jahren.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
3° / 17°
wolkenlos
0° / 17°
wolkenlos
1° / 17°
wolkenlos
2° / 19°
heiter
1° / 16°
heiter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.