01.02.2020 14:00 |

Schleicherlaufen

Ganz Telfs hofft auf einen Irrtum der Meteorologen

Den großen Tag des Schleicherlaufens erleben die Telfer Fasnachtler nur alle fünf Jahre. Und nun das: Alle Wettermodelle sagen für den morgigen Sonntag Regen voraus, der GAU für jede Fasnacht. 

Hartnäckig halten sich Gerüchte, dass das Schleicherlaufen verschoben oder gar abgesagt wird. „Blödsinn, wir gehen bei jedem Wetter“, lässt Fasnachtsobmann Christian Härting keinen Zweifel aufkommen, „um sieben Uhr wird ja die Sonne durch den Markt getragen, die wir‘s schon richten.“

An sieben Schauplätzen sind die Aufführungen zu bestaunen, Parkplätze seien genügend vorhanden. Trotzdem sei eine Alternative, mit dem Zug anzureisen. „Einfache Fahrt nach Telfs lösen, die Rückfahrt ist gratis“, weiß ÖBB-Regionalmanager Rene Zumtobel.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-2° / 6°
Schneeregen
-3° / 4°
starker Schneefall
-4° / 4°
leichter Schneefall
-3° / 4°
Schneefall
-5° / 5°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.