08.07.2010 08:57 |

1.500 Euro Strafe

Kogler: "Das ist scheinheilig! Typisch Österreich"

Wacker-Trainer Walter Kogler muss blechen. Satte 1.500 Euro knöpft ihm die Bundesliga ab. Grund ist der Disput mit Schiedsrichter Thomas Gangl beim Testspiel der Innsbrucker gegen Dynamo Kiew in Haiming (0:1). Kogler macht die Sache narrisch: "Wieder einmal so richtig scheinheilig. Typisch österreichisch."

Ein Kiew-Ellbogen kostete den Neo-Innsbrucker Harald Pichler einen Zahn. Und als er Schiri Gangl um mehr Schutz bat, hörte er: "Wenn'd weiter jammerst, fliegst raus."

Das machte Walter Kogler rabiat, Gangl verwies ihn von der Trainerbank, der Wacker-Trainer ging langsam. Die Rechnung dafür: 1.500 Euro Strafe.

Kogler: "Schiris machen nie Fehler, nur wir"
Und wieder kommt Kogler der Zorn hoch: "Hat jemand den Schiri dort beobachtet und beurteilt? Wir mussten ihn fürs Match erst aus der Kantine holen, er hat das WM-Spiel Deutschland gegen England angesehen. Aber das stört niemanden. Die Herren machen nie Fehler, nur wir. Diese Scheinheiligkeit ist typisch, deswegen ist Österreich auch nicht an der Spitze."

Der Referee für das Testspiel der Schwarzgrünen gegen Bayer Leverkusen in Zell am Ziller am Donnerstag wird erst bekannt gegeben - die Tiroler hoffen auf einen ruhigeren Probe-Galopp. Kogler will vor allem Fortschritte bei der Defensiv-Arbeit sehen, möglicherweise schon durch das Wirken von Iñaki Bea, der am Mittwoch mit 24-stündiger Verspätung (Vertragsauflösung zog sich) in Tirol eintraf.

von Georg Fraisl, Tiroler Krone

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 4°
Schneeregen
-5° / 4°
Schneeregen
-3° / 2°
starker Schneefall
-3° / 4°
Schneeregen
-6° / 1°
starker Schneefall