20.01.2020 14:08 |

Niemand verletzt

Bauernhof in Taxenbach stand in Vollbrand

Ein Stall in Taxenbach im Pinzgau ging Montagvormittag in Flammen auf. Die Feuerwehren aus aus den umliegenden Gemeinden Taxenbach, Bruck, Lend, Dienten und Embach waren im Einsatz. Alarmstufe 3 wurde ausgelöst!

Aus bisher ungeklärter Ursache fing das Wirtschaftsgebäude des Bauernhofs in Taxenbach Montagvormittag Feuer. „Problematisch ist das Heu im Inneren des Stalls, das noch immer raucht. Deswegen haben wir nun mehrere Lkw angefordert, die mit einer Heuzange das brennende und rauchende Material aus dem Gebäude herausholen. Erst dann können wir mit den üblichen Mitteln die Löscharbeiten beginnen“, berichtet Abschnittsfeuerwehrkommandanten Klaus Portenkirchner.

Totalschaden am Stall

Die Feuerwehren aus Taxenbach, Bruck, Lend, Dienten und Embach waren mit insgesamt 137 Mann im Einsatz. Verletzt wurde durch den Brand glücklicherweise niemand. Auch auf das Wohnhaus griffen die Flammen nicht über, da es in einiger Entfernung steht. „Die Nachbarn haben die Tiere gerettet. Am Stall ist Totalschaden entstanden“, ergänzt Portenkirchner. Der Einsatz wird noch einige Stunden dauern.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.