19.01.2020 16:09 |

Lenker rettet sich

Geländewagen landet in eiskaltem Bach

Mit seinem Geländewagen stürzte am Samstagabend ein Lenker im obersteirischen Glein (Bezirk Murtal) in einen eiskalten Bach. Der Mann konnte sich laut Feuerwehr selbst aus dem Fahrzeug befreien.

Gegen 17.20 Uhr verlor der Autofahrer auf der L555 in Glein (Gemeinde St. Margarethen bei Knittelfeld) die Kontrolle. Der Geländewagen kam von der Straße ab, durchstieß einen Begrenzungspfosten und stürzte in einen nahegelegenen Bach. Dort blieb er seitlich liegen.

Der Mann konnte sich selbst befreien, er wurde danach vom Roten Kreuz betreut. Neun Feuerwehrleute bargen das Fahrzeug aus dem Bach. Ihr Einsatz dauerte gut eineinhalb Stunden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 14°
wolkig
3° / 14°
wolkig
4° / 16°
stark bewölkt
5° / 15°
heiter
1° / 15°
wolkig