16.01.2020 16:25 |

Helden des Tages

Geisterfahrer: Steirer verhinderten Unfall auf S36

Zwei Asfinag-Mitarbeitern ist es zu verdanken, dass am Donnerstag auf der Murtal-Schnellstraße im Bereich der Abfahrt Zeltweg-Ost in der Steiermark eine Geisterfahrerin gestoppt werden konnte. Für Christian Brandtner (34) war es nicht der erste derartige Einsatz. 2015 hatte er auch einen Unfall verhindert und wurde dafür geehrt.

Um 12.18 Uhr kam der Alarm, dass auf der S 36 ein Geisterfahrer unterwegs wäre. Als Christian Brandtner und sein Kollege Hubert Kargl (55) davon erfuhren, befanden sie sich in der Nähe von Knittelfeld und beseitigten eine Tagesbaustelle.

Zehn Kilometer in die falsche Richtung gefahren
Mit dem Streckenwagen und einem mulmigen Gefühl im Bauch fuhren sie dem Geisterfahrer entgegen. Sie stoppten den Verkehr, blockierten mit dem Dienstfahrzeug die Fahrstreifen und konnten den Wagen auf der Überholspur stoppen. Am Steuer saß eine verwirrte 77-jährige Obersteirerin. Sie war im Bereich der Abfahrt Judenburg-Ost auf- und zehn Kilometer in die falsche Richtung gefahren.

Zweiter Geisterfahrer-Einsatz
Für Christian Brandtner war es bereits der zweite derartige Einsatz. Am 1. April 2015, einem Mittwoch, kam dem Obersteirer ebenfalls auf der S36 ein rot lackiertes Auto entgegen, mit dem eine damals 77-jährige Pensionistin eigentlich zu einem Bauernladen fahren wollte. Dabei verwechselte sie die Abfahrt Knittelfeld-Ost mit der Auffahrt und „geisterte“ knapp zwei Kilometer weit. Auch damals gab es Gott sei Dank keine Verletzten.

Manfred Niederl
Manfred Niederl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 26. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 14°
einzelne Regenschauer
8° / 14°
leichter Regen
8° / 14°
bedeckt
6° / 13°
einzelne Regenschauer
2° / 8°
Regen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.