15.01.2020 11:53 |

Wurfsterne, Nunchakus

Waffen und Drogen bei Hausdurchsuchung konfisziert

Wurfsterne, Nunchakus, vier Cannabispflanzen, Gaspistolen und Munition: Ein 33-Jähriger aus Bruck an der Mur steht unter Verdacht, ein kleines Waffenarsenal und Drogen gehortet zu haben. Und wie sich jetzt herausstellte - trotz Waffenverbots. Polizei und Beamten der Spezialeinheit Cobra stellten die Waffen und Cannabispflanzen Dienstagvormittag bei einer Hausdurchsuchung sicher.

Bereits vor Monaten flogen der arbeitslose Steirer und seine Lebensgefährtin auf, weil sie unter dem Bett eine geladene Schrotflinten deponiert hatte. Warum sie das taten, wollten sie nicht sagen.

Cannabis im Schlafzimmerkasten
Nach einem vertraulichen Hinweise kam es nun erneut zu einer Hausdurchsuchung. Diesmal stellten Polizeibeamte - sie wurden von der Cobra unterstützt - sieben CO2-Waffen, Munition für Pistolen und Gewehre sowie Wurfsterne und Nunchakus sicher.

So nebenbei stießen die Kriminalisten auf vier Cannabispflanzen, die im Schlafzimmerkasten standen.

„Werde vor Gericht alles erklären“
Der Verdächtige - er wurde auf freiem Fuß angezeigt - machte der Polizei gegenüber keinerlei Angaben und meinte nur, dass er vor Gericht alles erklären würde.

Inwiefern die sichergestellten Gegenstände strafrechtlich relevant bzw. waffenrechtlich einzustufen sind, wird eine kriminaltechnische Untersuchung beim Landeskriminalamt Steiermark zeigen.

 krone.at
krone.at
Manfred Niederl
Manfred Niederl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Sonntag, 19. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.