01.07.2010 13:10 |

Feministinnen-"Demo"

"Zornige Frauen" sorgen im Landtag für Unterbrechung

Eine unangemeldete Demo von Feministinnen von der Plattform "Zornige Frauen" hat am Donnerstag für eine Sitzungsunterbrechung im Landtag gesorgt. Mehrere Aktivistinnen betraten während der Aktuellen Stunde den Raum und postierten sich hinten im Sitzungssaal. Auf T-Shirts stand zu lesen "Viel mehr!". Damit setzten sich die Frauen gegen Budgetkürzungen für feministische Einrichtungen zur Wehr.

Landtagspräsident Herwig van Staa (VP) unterbrach wütend die Sitzung und drohte den Frauen damit, den Sicherheitsdienst zu verständigen, wenn diese nicht den Saal verlassen.

Die Aktivistinnen wurden dann doch ohne Zuhilfenahme des Sicherheitsdienstes hinausbeordert. Nach einer kurzen Unterbrechung ging die Aktuelle Stunde weiter.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-10° / -1°
starker Schneefall
-12° / -2°
starker Schneefall
-13° / -3°
starker Schneefall
-9° / -2°
starker Schneefall
-17° / -3°
leichter Schneefall