Als Spielertrainer

Struber-Team besiegt: Rooney mit Traum-Comeback!

Wayne Rooney hat am Donnerstag ein Traum-Comeback auf englischem Fußballrasen gefeiert! Der Spielertrainer holte in der zweithöchsten Liga mit Derby County einen 2:1-Sieg gegen den von Gerhard Struber betreuten FC Barnsley. Der österreichische Coach musste nach fünf Spielen ohne Niederlage wieder einmal einen Rückschlag hinnehmen. Patrick Schmidt wurde in der 52. Minute ausgewechselt, Keeper Samuel Radlinger (beide Barnsley) spielte durch.

Derby County feiert Rooney! Gleich in seiner ersten Partie glänzte die England-Ikone mit einem Assist und hatte damit einen maßgeblichen Anteil am Erfolg des Heimteams. Jack Marriott erzielte nach einem Rooney-Freistoß kurz vor der Pause das 1:0. Elliot Simoes gelang nach der Pause der Ausgleich für Barnsley. Für die Entscheidung sorgte Martyn Waghorn mit dem Siegestreffer in der 57. Minute.

Rooney hatte schon im August vergangenen Jahres einen Vertrag als Spieler und Co-Trainer bei Derby County unterschrieben, ist aber erst seit dem 1. Jänner spielberechtigt. Derby County, das vom Niederländer Philip Cocu trainiert wird, ist trotz des 2:1-Erfolgs in der Tabelle nur auf Platz 17 zu finden. Struber-Klub Barnsley ist 23. und damit Vorletzter.

Rooney spielte jahrelang für Manchester United, anschließend für den FC Everton. Zuletzt lief der 34-Jährige für D.C. United in der Major League Soccer auf. Nun will er erneut in England durchstarten.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.