02.01.2020 07:37 |

Malen für Erwachsene

Die Glückskleckserei: Die bunten Farben zum Glück

Sich sein eigenes Glück schmieden, kann zwar sprichwörtlich jeder, in der Realität ist das oft schwer. Bei Kreativ-Coach Melanie Riemer kann sich aber jeder „glücklich malen“ und die Sorgen und den Stress des Alltags vergessen. Die Moosburgerin bietet online und offline Malkurse für Erwachsene nach dem „Happy Painting“-Prinzip.

„Malen kann jeder! Nur muss man sich überwinden, auch einmal über die Linie hinaus zu kommen“, sagt Melanie Riemer. Zehn Jahre lang war sie Journalistin, dann kam sie eher zufällig zum Malen. „Meine Freundin hat mir einen Kurs geschenkt und ich war erst gar nicht begeistert“, lacht sie. Seitdem sind Stifte und Pinsel tägliche Begleiter. Heute lebt sie ihre kreative Ader mit Online-Kursen und Malpartys für Erwachsene aus oder malt Auftragsarbeiten.

Und die Moosburger Jungmama weiß, wie viel Stress Beruf und Familie oft mit sich bringen: „Beim Malen ist alles erlaubt. Es soll entspannt und abgeschalten werden.“ Ganz nach dem Motto: Was aufs Papier will, darf das auch.

Über die Linien malen
Für viele Besucher erst einmal ungewohnt, auch wenn Malen, Kalligrafie und Handlettering aktuell auch im Trend liegen. Die Erfahrung zeigt, viele der Kunden sind meist in vollkommen konträren Berufen: Strikte Regeln, wenig Bewegungsfreiheit, immer geradlinig und in Schubladen, das Lernen immerhin schon Kleinkinder. „Wer dann aber sieht, dass nichts passiert, wenn man einmal über die Linie malt, trifft im Leben und Beruf andere Entscheidungen und lebt glücklicher“, erklärt sie. Pro Kurs hilft sie acht bis zehn Teilnehmern, ihre Kreativität wieder zu entdecken. Ab 2020 will Riemer ein fixes Studio mit Atelier beziehen. Schützenhilfe gibt’s im Wirtschaftsförderungsprogramm „Femcademy“ der Wirtschaftskammer. Riemer: „Für mich einer der entscheidenden Punkte, nun ein eigenes Atelier eröffnen zu wollen.“

Die Bilder der Kreativen hängen übrigens sogar bei Bryan Adams, Ina Regen oder Jan Josef Liefers. Riemer: „Geschenke, die ich bei Konzerten überreicht habe.“

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.