27.12.2019 15:41

Damals, 27. Dezember

Terroranschlag auf dem Flughafen Wien-Schwechat

In der Sendung „Damals“ nimmt krone.tv Sie mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte unseres Landes und das Archiv der Kronen Zeitung. Was hat die Österreicher bewegt und unser Land geprägt? Vor den Schaltern der israelischen Fluglinie El-Al am Flughafen Wien-Schwechat herrscht am Morgen des 27. Dezembers 1985 Hochbetrieb, als kurz nach 9 Uhr plötzlich drei Attentäter die Abflughalle stürmen, Handgranaten in die Menge werfen und mit Sturmgewehren das Feuer eröffnen. Glücklicherweise wird die Attacke der Terroristen sofort erwidert: Polizisten und Sicherheitsbeamte der israelischen Fluglinie nehmen die drei Männer unter Beschuss und erzwingen deren Rückzug. Dennoch kostet der Terrorakt drei Menschen das Leben, mehr als 40 werden verletzt. Historiker und Autor Thomas Riegler berichtet über die schaurigen Ereignisse des Tages, als der Terror nach Wien kam (zuletzt von ihm erschienen: „Österreichs geheime Dienste“, 2019).

Weitere Videos finden Sie auf krone.at/damals!

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen