19.12.2019 09:19 |

Kampf gegen Raser

Klagenfurt tritt auf Bremse: Neue Tempo-30-Zonen

Klagenfurt sagt Rasern den Kampf an. Der Gemeinderat hat am Dienstag beschlossen, alle Nebenstraßen und Straßen, auf denen sich Kinder aufhalten, in Tempo-30-Zonen umwandeln. Auf stark frequentierten Strecken darf weiterhin mit bis zu 50 km/h gefahren werden.

Das 30-er-Limit ist fix! Und die Mandatare im Gemeinderat sind sich bei dieser Entscheidung völlig einig gewesen. Die Beschränkung soll Raser im Stadtgebiet von Klagenfurt einbremsen.

„Die Leute fahren grundsätzlich einfach viel zu schnell. Das kann für Fußgänger und vor allem für Kinder gefährlich werden“, erklärt der Klagenfurter Verkehrsreferent Christian Scheider, der das Projekt, das sich in Graz und Wien bereits bewährt hat, nun auch in unserer Landeshauptstadt einführen lässt.

Tempo 30 in Luegerstraße und Siebenhügelstraße
Die Luegerstraße sowie die Siebenhügelstraße werden als Erste von dieser neuen Maßnahme betroffen sein. Auf den stark frequentierten Strecken wie auf dem Villacher-, St. Veiter- und des Völkermarkter Ring, Feldkirchner und Rosentaler Straße bleibe natürlich alles wie gehabt, erläutert der Stadtpolitiker.

Elisa Aschbacher
Elisa Aschbacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.