11.12.2019 20:14 |

Behinderungen

Lkw geriet bei der Fahrt ins Zillertal in Brand

Ein Fahrzeugbrand sorgte Mittwoch Vormittag im Zillertal für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Bei einem taleinwärts fahrenden Lkw stieg plötzlich starker Rauch aus dem Motorraum. Dort hatte sich ein Feuer entzündet. Der Lkw wurde erheblich beschädigt. 

Ein 30-jähriger Österreicher fuhr Mittwoch Vormittag mit seinem Lkw auf der Zillertaler Bundesstraße B169 taleinwärts. Im Gemeindegebiet von Fügen, Ortsteil Gagering, konnte er eine Rauchentwicklung im Bereich des Motorraumes feststellen, hielt den Lkw an und verständigte sofort die Feuerwehr.

Die Freiwillige Feuerwehr Fügen traf kurze Zeit später mit vier Fahrzeugen und 23 Mann am Einsatzort ein und führte die Löscharbeiten sowie die beginnende Verkehrsregelung auf der stark frequentierten Bundesstraße durch. Als Brandursache kann von einem technischen Defekt ausgegangen werden. Die B169 war für rund 1,5 Stunden nur erschwert passierbar. Am Lkw entstand erheblicher Sachschaden. Es wurden keine Personen verletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.