ServusTV & krone.tv

Das erwartet Sie in „Entenfellners Tierwelt“

Jede Woche präsentiert Maggie Entenfellner, Österreichs beliebte „Krone“-Tierschützerin, auf krone.tv und ServusTV die interessantesten und emotionalsten Geschichten aus der Tierwelt. Das neue familienfreundliche TV-Format zeigt Forscher und Experten bei ihrer Arbeit und gibt Tierhaltern praktische Tipps aus Bereichen wie Medizin oder Coaching, wissenschaftlich fundiert und unterhaltsam. Vom heimischen Haustier bis hin zum exotischen Wildtier - so unterschiedlich die Tiere, so unterschiedlich die Geschichten.

Vier Pfoten für ein Halleluja
Verlieren Hund oder Katz durch einen Unfall eine Pfote, kann das lebensgefährlich werden. Eine Orthopädietechnikerin aus Niederösterreich erkannte die Versorgungslücke und spezialisierte sich auf tierische Patienten. Sehen Sie am Samstag in „Entenfellners Tierwelt“ wie die Technikerin eine Prothese für Mischlingsrüde „Speedy“ anfertigt und wir ihn bei seinen ersten Schritten begleiten.

Die Elefantenflüsterin
Das Elefantenbaby „Kibali“ im Tiergarten Schönbrunn in Wien ist der ganze Stolz von Mutter „Numbi“. Die Zoologin Angela Stöger-Horwath versucht im Rahmen eines Forschungsprojekts die komplexe Sprache der sanften Riesen zu entschlüsseln. Was haben sich die Elefantenmutter und „Kibali“ zu sagen?

Friedhof der Kuscheltiere
Auch das treueste Haustier muss uns eines Tages verlassen. Der Tierfriedhof in Wien gibt nicht nur Gelegenheit, sich von seinem Begleiter zu verabschieden, sondern schafft auch einen Ort des Gedenkens. Wir sprechen mit Besuchern des Tierfriedhofs und finden heraus, wieso sie lieber täglich zum Grab ihrer ehemaligen Schützlinge pilgern, als zu jenen, ihrer menschlichen Lebensbegleiter.

Vaterglück im Aqua-Zoo
Im Haus des Meeres in Wien tummeln sich gerade hunderte frischgeborene Seepferdchen. Für den Meeresbiologen und Leiter der Seepferdchen-Zucht im Aqua-Zoo gelten die feinen Fische nicht nur als Besucher-Magnet, sondern eigentlich schon als Haustiere. Er rief vor 15 Jahren das Zuchtprogramm ins Leben. Heute gilt die Station als europäischer Vorreiter, denn das Aufziehen der Tiere ist äußerst schwierig.

Die sechste Folge von „Entenfellners Tierwelt“: Samstag, 14.12., um 19 Uhr auf krone.tv

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.