09.12.2019 15:51

Damals, am 9. Dezember

Tschechoslowaken stürmen nach Grenzöffnung zu uns

In der Sendung „Damals“ nimmt krone.tv Sie mit auf eine Zeitreise durch die Geschichte unseres Landes und das Archiv der Kronen Zeitung. Was hat die Österreicher bewegt und unser Land geprägt? Jahrzehntelang ist Österreich von seinen östlichen Nachbarn durch den nahezu unüberwindbaren ‚Eisernen Vorhang‘ getrennt. An der mit Stacheldraht gesicherten Grenze zur Tschechoslowakei stehen bis 1989 bewaffnete Wachposten. Am 4. Dezember 1989 hebt Österreich die Visumspflicht für Bürger der Tschechoslowakei auf; tags darauf beginnt man an der Grenze zu Nieder- und Oberösterreich mit dem Abbau des ‚Eisernen Vorhangs‘. Die Menschen aus der Tschechoslowakei zieht es nun in den Westen. Nach Jahren der Abgeschiedenheit wird die erste Fahrt nach Österreich für viele zum prägenden Erlebnis. Alleine am Wochenende des 9. und 10. Dezembers 1989 kommen rund 250.000 Tschechen und Slowaken nach Österreich.

Weitere Videos finden Sie auf krone.at/damals!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen