07.12.2019 18:00 |

Handel zufrieden

Zweiter Adventsamstag: Steirer stürmten Geschäfte

370 Euro pro Kopf und Nase - das werden die Steirer laut Prognosen auch heuer im Schnitt für ihren Weihnachtseinkauf ausgeben. Und: Es schaut nicht schlecht aus! Auch am zweiten Einkaufssamstag haben die Kassen geklingelt wie wild.

Gerhard Wohlmuth, Spartenobmann des steirischen Handels, frohlockt schon vor dem großen Weihnachtsfest: „Das Geschäft ist nicht schlecht angelaufen, auch der zweite Einkaufssamstag war ausgesprochen gut.“ Besonders gespürt hätten das die Bereiche Sportartikel, Winterbekleidung, Spielwaren, Schuhe und Elektronikteile.

„Und zwar nicht nur in den Einkaufszentren, sondern auch in den Innenstädten.“ Wobei das Wetter am dem Handel „sehr zugute gekommen ist. Wenn es schneit, was an diesem Datum natürlich möglich ist, setzen sich wohl nur halb so viele ins Auto.“

Weihnachtsmärkte sorgen für Einkaufsstimmung
Und in den Orten wäre es vor allem das ganze „Drumherum“, mit den stimmigen Märkten, dem Punsch, den schönen Dekos, das in gute Laune und in Einkaufseuphorie versetzt. Richtig viel los war deshalb nicht nur in der Landeshauptstadt, sondern zum Beispiel auch in Fürstenfeld, dessen harmonischer Weihnachtsmarkt jedes Jahr noch ein bisschen schöner wird. „Beste Stimmung und hohe Einkaufsbereitschaft“, hörte man zum Beispiel aber auch aus der „Arena“ im obersteirischen Fohnsdorf.

Gerhard Wohlmuth freut’s: „Man merkt auch, dass die Kunden die gute Beratung schätzen und nutzen. Die hat man online halt nicht.“ Heute fällt zwar der 8. 12. als zusätzlicher Einkaufstag aus, Wohlmuth ist aber sicher, dass man das kompensieren werde.

Christa Bluemel
Christa Bluemel
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Montag, 20. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.