05.12.2019 18:15 |

Fürstenfelder Werk

Sorge um Jobs bei Secop: Mitarbeiter planen Streik

Ob die japanische Firma Nidec das Secop-Werk in Fürstenfeld übernehmen und gut 250 Arbeitsplätze sichern wird, bleibt weiterhin unklar. Die Gewerkschaft fordert, dass die beiden Firmen verhandeln - bleibt ein Termin dafür aus, folgen Generalstreiks.

Weil die Firma Secop aus dem Werk in Fürstenfeld die Produktion ins Ausland verlegen will, wackeln in der Oststeiermark bis zu 280 Jobs. Ende November sicherte Bürgermeister Franz Jost (ÖVP) dann zu: Der Alt-Eigentümer Nidec würde das Werk übernehmen. Nun ist jedoch die Rede von einer „Wunschvorstellung“: „Wir gehen davon aus, dass Secop bis Ende des Jahres auszieht und Nidec als Mieter kommt“, sagt Jost. Sicher sei das nicht.

Ganztägiger Streik möglich
Kritik kommt von der Gewerkschaft Pro-Ge: „Secop-Eigentümer Orlando macht keine ernsthaften Versuche, die Gespräche mit Nidec voranzutreiben“, heißt es in einer Aussendung. Gibt es bis Sonntag keinen Termin für Gespräche, will die Belegschaft am Montag von 14 bis 16 Uhr und am Freitag den ganzen Tag lang zur Warnung streiken.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.