28.11.2019 14:22 |

Gewinnspiel-Panne

McDonald‘s verloste Hauptgewinn vier Mal

Der Fastfood-Kette McDonald‘s ist eine teure Panne unterlaufen. Der Hauptgewinn in der Höhe von 100.000 Euro wurde nämlich gleich vier Mal ausgeschüttet. Eigentlich wäre dieser Preis über die gesamte Laufzeit des Monopoly-Gewinnspiels in Deutschland und Luxemburg nur zweimal vorgesehen gewesen.

Bereits kurze Zeit nach dem Monopoly-Start am 14. November räumten vier Kunden den Hauptgewinn ab. Erstmals konnten sich Kunden auch über eine App Gewinne sichern. Dort hatten auch die Gewinner einen „Jackpot-Code“ eingegeben, wie ein Unternehmenssprecher am Donnerstag erklärte. Dieser befindet sich auf Stickern, die auf vielen McDonald‘s-Produkten kleben. In der App sei allerdings noch der Testmodus gelaufen, in dem es sehr viel wahrscheinlicher sei, zu gewinnen. Der Fehler sei einfach zu spät bemerkt worden.

Gewinner dürfen Geld behalten
McDonald‘s will diesen vier Kunden den Gewinn aber dennoch auszahlen und die ursprünglich vorgesehenen 200.000 Euro zusätzlich im Gewinntopf lassen. Das Unternehmen kommentierte die 400.000-Euro-Panne auf Twitter so: „Wir haben‘s halt einfach gut mit euch gemeint.“

McDonald‘s-Sprecher: „Fehler sind menschlich“
Bei dem Vorfall habe es sich nicht um eine PR-Aktion gehandelt. „Fehler sind menschlich“, so der Sprecher.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.