22.11.2019 17:30 |

Festspiele in Graz

styriarte: Das ist das Programm für 2020

Die Nacht in all ihren Facetten steht im Zentrum der styriarte 2020. Neben der Fortsetzung des Johann-Joseph-Fux-Schwerpunktes erwartet die Besucher im nächsten Jahr zudem ein neuer „Don Giovanni“, ein spannendes Konzept für die Bespielung des Palais Attems und viele lieb gewonnene Meister.

„Gli Ossequi della Notte“ – oder eben „Die Geschenke der Nacht“ heißt jene Oper des steirischen Barockkomponisten Johann Joseph Fux, mit der die styriarte 2020 anhebt. Passend zum von Alfredo Bernardini und dem Zefiro Barockorchester erstmals seit 311 (!) Jahren gespielten Werk in Regie von Jörg Weinöhl, dreht sich in der nächsten Festspiel-Saison dann auch alles um die dunkle Tageszeit in all ihren klingenden Facetten. Neben weiteren Erkundungen durch die „Süßigkeiten und Bitternisse der Nacht“ im Schaffen des Schwerpunktkomponisten Fux, wartet Dirigent Andrés Oroszco-Estrada mit einer Neuproduktion von Mozarts „Don Giovanni“ sowie dessen Requiem auf. Ganz neu im Programm sind auch themenspezifische Abende zu Mittsommernacht und Vollmond in Stübing und auf Schloss Brunnsee, die für Ausdauernde teils Musikgenuss bis in die frühen Morgenstunden bieten.

Alte Meister kommen wieder
Gleich vier Konzertprogramme sind hingegen speziell für die intimen Räumlichkeiten der styriarte-Zentrale im Grazer Palais Attems geschrieben, die so, etwa mit Thomas Höfts Lustspiel „Die Attems-Saga“, zum tatsächlichen Musikzentrum wird. Bekannte Meister wie Pierre-Laurent Aimard, Jordi Savall oder Peter Simonischek runden das Programm ab, in das – sehr löblich! – auch verstärkt Neue Musik, etwa von Georg Friedrich Haas, Aufnahme findet.

Felix Jureček

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Jänner 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
-1° / 9°
einzelne Regenschauer
-2° / 6°
einzelne Regenschauer
-1° / 7°
leichter Regen
-2° / 3°
Schneeregen
-1° / 5°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.