18.11.2019 07:00 |

25. Schnapsprämierung

Edle Tropfen aus ganz Tirol prämiert

Bereits zum 25. Mal wurden Tirols beste Schnapsbrenner und Likörhersteller des Landes ausgezeichnet.

Vor noch nicht allzu langer Zeit hatte das Schnapsbrennen in Tirol – wie berichtet – die Verwertung von ungenießbarem Obst zu hochprozentigem Alkohol zum Ziel. Ganz anders ist es heute: Aus besten, baumreifen Früchten werden sortentypische, fruchtige Schnäpse mit deutlich niedrigerem Alkoholgehalt hergestellt.

„In keiner anderen Sparte der Tiroler Landwirtschaftskammer hat es in den vergangenen Jahren einen derartigen Aufschwung gegeben wie bei den obstverarbeitenden Betrieben“, sagt Fachbereichsleiter Wendelin Juen.

721 Brände und Liköre von 135 Brennereien
Mit diversen Maßnahmen wurde die Schnapsqualität ständig verbessert. Und das stellten die Tiroler Schnapsbrenner bei der Prämierung unter Beweis. Noch nie gab es derart viele Einreichungen wie heuer: 721 Brände und Liköre von 135 Brennereien aus dem ganzen Land unterzogen sich der strengen Prüfung der 24-köpfigen, internationalen Fachjury.

„Prämierter Tiroler Edelbrand 2019“
70 Prozent der Schnäpse und Liköre konnten ausgezeichnet werden. 502 Produkte dürfen somit ab sofort das Etikett „Prämierter Tiroler Edelbrand 2019“ tragen. Eine überdurchschnittlich hohe Qualität gab es bei den Klassikern wie Apfel, Birne und Zwetschke. „Ich gratuliere unseren obstverarbeitenden Betrieben herzlich zu ihren Genussmitteln“, lobte LK-Präsident Josef Hechenberger. Die Sieger sind unten aufgelistet – auch die „Tiroler Krone“ gratuliert!

Das sind die Sieger

Landessieger Brände:
Gabriele und Helmut Mair, Herbert und Josef Schimpfössl, Markus Spitaler

Landessieger Likör:
Beatrix Nöbl

Sortensieger Apfel:
Anton Rossetti

Sortensieger Birne:
Hannes Sporer

Sortensieger Obstbrand: Martin und
Kathrin Fankhauser

Sortensieger Zwetschke, Pflaume, Spänling:
Anton Rossetti

Sortensieger Beeren:
Hans Dengg

Sortensieger Vogelbeere: Markus Spitaler
Sortensieger Enzian,

Meisterwurz, Wacholder:
Peter Weiskopf

Sortensieger Sonstige:
Gabriele und Helmut Mair

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.