16.11.2019 14:33 |

Herbert Glaser

Die gute Seele im Grazer Stadtpark

„Bühne frei“ für all jene, die Graz sauber halten - Mitarbeiter der Holding:

Sein Einsatzgebiet umfasst satte 22 Hektar, die Stadtpark-Oase im Herzen der steirischen Landeshauptstadt zieht sich ja als grünes Band von der Oper bis zum Schloßberg. Herbert Glaser ist hier unter anderem für die Pflege der Grünflächen zuständig – bei jedem Wetter. Wir haben ihn am Arbeitsplatz besucht.

Es ist nasskalt, die Bäume schütteln sich im frischen Wind und der Stadtpark würde mit seinen Wiesen gerade im Laub versinken; vom Abfall ganz zu schweigen. Tut er nicht – denn: Die Holding Graz ist mit Mitarbeitern wie Herbert Glaser zur Stelle. Seit 31 Jahren steht er quasi im Dienst der Stadt. Sein aktuelles Aufgabengebiet ist ihm über die Jahre so richtig ans Herz gewachsen. Dort, wo andere Erholung vom hektischen Treiben suchen, legt er auch bei Wind und Wetter Hand in städtischer Natur an.

„In der kalten Jahreszeit kommt natürlich auch der Winterdienst auf den Wegen dazu“, blickt Glaser schon – etwas skeptisch – den ersten Schneefällen dieser Saison entgegen. Frühling, Sommer, Herbst, Winter – es gibt immer was zu tun: „Langweilig wird es mir nie, aber genau das macht mir auch Spaß. Den Lauf der Jahreszeiten bekomme ich jedenfalls hautnah mit.“

Mit seinem elektrischen Golfwagerl dreht er im Normalfall seine Runden – und ist immer dort zu Stelle, wo seine Dienste gefragt sind. „Die Laubarbeit ist das eine, aber ich kümmere mich auch darum, dass etwa Graffitischmierereien entfernt werden.“ Vandalenakte, „die leider immer wieder vorkommen“, versucht er möglichst rasch zu beheben, oder er leitet seine Beobachtungen an die zuständigen Stellen weiter. Wenn er von seinem Arbeitsalltag berichtet, leuchten seine Augen. Man spürt („Ich war ja schon früher als Gärtner tätig!“), dass er sich hier besonders wohl fühlt. Der gute Geist vom Stadtpark? „Ja – so kann man es schon sagen“

Übrigens: 317 Mitarbeiter der Holding Graz sorgen aktuell für eine saubere Stadt. Reinigung von Straßen und Parks, Abfallsammlung und die Arbeit im Recyclingcenter am Sturzplatz halten 365 Tage im Jahr auf Trab.

Der Beitrag wurde von der Holding Graz unterstützt und unter Wahrung der vollen redaktionellen Unabhängigkeit erstellt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 12. Juli 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
12° / 23°
wolkig
11° / 23°
wolkig
13° / 24°
wolkig
11° / 23°
wolkig
11° / 20°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.