16.11.2019 12:02 |

Ottendorf/Rittschein

Herrgottskreuz zerstört: 21-Jähriger stellte sich

Wie berichtet stieß ein unbekannter Fahrzeuglenker in der Nacht auf Sonntag, 10. November, mit seinem Fahrzeug in Ottendorf an der Rittschein gegen ein Herrgottskreuz und flüchtete. Wie erst jetzt bekannt wurde, meldete sich ein 21-jähriger Lenker eines Kastenwagens aus dem Bezirk Südoststeiermark bereits am 11. November 2019 bei der Polizeiinspektion Ilz und teilte mit, dass er den Unfall verursacht hätte. Zum Motiv der Fahrerflucht machte er keine Angaben. Er wird der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde zur Anzeige gebracht.

Der Pkw-Lenker dürfte mit überhöhter Geschwindigkeit von der Landesstraße 366 kommend in die Gemeindestraße in Richtung Bärnbach bei Markt Hartmannsdorf eingebogen sein. Dadurch stieß er rechts gegen ein dort aufgestelltes Herrgottkreuz. Durch die Wucht des Anpralls wurde der Betonsockel aus dem Boden gerissen und das darauf montiert gewesene Holzkreuz abgetrennt und etwa zehn Meter weiter in einen Straßengraben geschleudert. Der unbekannte Lenker beging Fahrerflucht. Sein Pkw müsste rechts vorne erheblich beschädigt sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.