16.11.2019 10:05 |

Tennis

Radstadt-Ass auf Thiems Spuren

Während Österreichs Tennis-Nummer 1 Dominic Thiem aktuell beim ATP-Masters in London mit sensationellen Leistungen für Furore sorgt, ist ein 17-jähriger Radstädter in Übersee auf den Spuren des Niederösterreichers unterwegs.

Große Ehre für Lukas Neumayer! Der 17-Jährige wurde von der International Tennis Federation (ITF) als einer von insgesamt vier Burschen für das Grand Slam Development Team nominiert. Der Radstädter wird in den kommenden Wochen vier Turniere in Mexiko und den USA bestreiten.

Finaler Höhepunkt: die Teilnahme an der Orange Bowl. Das Turnier in Florida gilt als eines der wichtigsten Nachwuchsturniere weltweit. 2011 konnte sich Dominic Thiem dort den Titel holen, davor trugen sich bereits der Schweizer Roger Federer (1998), derr Brite Andy Roddick (1999) oder der chilenische Thiem-Coach Nicolas Massu (1997) in die Siegerliste ein.

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen