13.11.2019 17:26 |

Regierungsverhandlung

Christian Stöckls Finanzexpertise ist gefragt

Für die Verhandlungen zu einer neuen Bundesregierung ist die Finanzexpertise eines Salzburgers gefragt: Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl (ÖVP) reist zu einem Arbeitsgespräch nach Wien.

Mit konkreten Vorschlägen und seiner Expertise rund um das Thema „Finanzen“ wird sich morgen, Donnerstag, Salzburgs Finanzreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl auf den Weg nach Wien machen. Stöckl wurde von ÖVP-Bundesparteiobmann Sebastian Kurz eingeladen, an den Vorbereitungen der anstehenden Regierungsverhandlungen teilzunehmen. „Dieser Einladung komme ich sehr gerne nach und freue mich, meine Erfahrung einbringen zu können, zumal der Bund im Finanzbereich vor besonderen und großen Herausforderung steht. Diese sehe ich vor allem bei den Themen Gesundheit und Spitäler, Pflege, Absicherung des Pensionssystems sowie Mobilität und Klimaschutz “, so Stöckl.

„Oberstes Ziel muss es sein, dass auch der Bund in den kommenden Jahren wieder ausgeglichene Haushalte vorlegt und umsetzt. Denn nur damit können entsprechende finanzielle Handlungsspielräume für die kommenden Generationen erarbeitet und sichergestellt werden“, betont Stöckl. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen