14.11.2019 07:11 |

Steirische Firma ams:

„Wir sind sicher: Diesmal klappt Osram-Übernahme“

Der Elektronikkonzern ams (9000 Mitarbeiter, zwei Milliarden Dollar Umsatz) lud am Mittwoch zum großen Pressetag. Hauptthema natürlich: Die angestrebte Übernahme des Lichttechnik-Riesen Osram. „Wir sind uns sicher, dass es diesmal klappt. Mit dieser Fusion können wir neue Märkte erobern“, sagte CEO Alexander Everke.

In der Firmen-Zentrale in Premstätten wurde am Mittwoch der 38. Geburtstag von ams gefeiert. CEO Alexander Everke präsentierte stolz Zahlen: „Wir sind in den letzten drei Jahren immer um 50 Prozent gewachsen. Im dritten Quartal 2019 haben wir ein Plus von 57 Prozent erwirtschaftet.“

Unter den 9000 Mitarbeitern sind 1900 Ingenieure, der Frauenanteil beträgt 18%, Jahr für Jahr gibt es 200 Erfindungsmeldungen, 3000 Patente hat man bereits. COO Thomas Stockmeier: „Innovation ist unser Schlüssel zum Erfolg.“ Schwerpunkte in der Zukunft? 3D, Mikro-LEDs, künstliche Intelligenz, Bio-Sensorik.

Premstätten bleibt Headquarter
Thema Osram. „Für uns ist die Übernahme fix“, so Everke. Die Frist läuft noch bis 5. 12. „Nach der Fusion können wir Komplettlösungen anbieten, neue Märkte erobern. Da gibt es große Wachstumsmöglichkeiten.“ Erfreulich: Auch nach der Fusion bleibt Premstätten Headquarter.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.