10.11.2019 16:30 |

Hintertuxer Gletscher

Snowboarder (29) stürzte über steiles Gelände ab

Über steiles, felsdurchsetzes Gelände außerhalb des gesicherten Skiraumes stürzte am Samstag späten Nachmittag am Hintertuxer Gletscher ein chinesischer Snowboarder (29) ab. Er zog sich schwere Verletzungen zu, seine Bergung war für die Einsatzkräfte aufwendig. 

Der Snowboarder war als Mitglied einer vierköpfigen Gruppe außerhalb des gesicherten Skiraumes unterwegs. Als die Gruppe wieder in den gesicherten Skiraum zurückkehrte, fiel ihnen die Abwesenheit des Chinesen auf. Gegen 17.56 Uhr wurde über die Pistenrettung eine Suchaktion eingeleitet. 

Terrestrische Bergung
Nach einer kurzen Suche unter Mitwirkung der Hintertuxer Gletscherbahnen konnte der 29-Jährige schließlich gefunden werden. Er war zwischen Tuxer Fernerhaus und der 10er-Gondel Bergstation abgestürzt und blieb schwer verletzt liegen. Der Verletzte wurde von der Bergrettung und einem Notarzt am Unfallort versorgt und anschließend terrestrisch geborgen.

Mit Notarzthubschrauber in Uniklinik geflogen
Gegen 22:00 Uhr wurde der Chinese vom Tal aus mit dem Notarzthubschrauber in die Uniklinik Innsbruck geflogen. Im Einsatz standen zehn Einsatzkräfte der Bergrettung Tux mit einem Notarzt, vier Einsatzkräfte der Pistenrettung Hintertuxer Gletscher, drei Einsatzkräfte der Rettung sowie die Feuerwehr Tux zur Ausleuchtung des Landeplatzes.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
1° / 3°
Schneeregen
0° / 3°
Schneefall
0° / 2°
starker Schneefall
0° / 3°
Schneeregen
0° / 2°
starker Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen