05.11.2019 15:45 |

Steirerin verurteilt

Motorradlenker starb bei Wendemanöver von Auto

Ein Wendemanöver mit einem Pkw hat einen Motorradlenker heuer im Juli auf der Wechselbundesstraße das Leben gekostet. Der Biker konnte nicht mehr ausweichen und krachte in das Auto. Die Lenkerin musste sich wegen grob fahrlässiger Tötung am Dienstag im Grazer Straflandesgericht verantworten. Sie wurde zu einer bedingten Haftstrafe von fünf Monaten und zur Zahlung von 9000 Euro verurteilt.

„Es tut mir unendlich leid, ich fahre seit 40 Jahren und hatte nie einen Unfall mit Personenschaden“, beteuerte die Angeklagte, die gar nicht versuchte, die Sache zu beschönigen. Sie war an diesem Juli-Nachmittag vom Baden gekommen und wollte in ihr Ferienquartier in St. Lorenzen, als ihr auf der Wechselbundesstraße bei der Ausfahrt Friedberg einfiel, dass sie noch einkaufen wollte. Da sie die Ausfahrt knapp verpasst hatte, traf sie den folgenschweren Entschluss, mitten auf der Straße zu wenden.

„Keinen Blick mehr über die Schulter geworfen“
Bei einer Bushaltestelle sei nach ihren Angaben genug Platz und gute Sicht gewesen. „Ich habe den Gegenverkehr beobachtet und in den Rückspiegel geschaut, aber keinen Blick mehr über die Schulter geworfen“, erklärte die 60-Jährige. Dann „hat es auch schon geknallt“, erzählte sie. Der Motorradfahrer krachte ungebremst in die Seite des Fahrzeugs und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

Urteil rechtskräftig
„Der Unfall hat zwei Familien massiv beeinträchtigt“, gab Staatsanwalt Hansjörg Bacher zu bedenken. Der Richter verhängte eine bedingte Freiheitsstrafe von fünf Monaten und eine unbedingte Geldstrafe in der Höhe von 9000 Euro. Da alle einverstanden waren, ist das Urteil rechtskräftig.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 8°
starker Regen
6° / 8°
starker Regen
6° / 8°
starker Regen
7° / 7°
Regen
3° / 4°
starker Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen