Experten-Kritik

Parkgebühren bremsen die Innenstadt-Umsätze

In der Mitte ein schöner Ortskern, am Rand große Einkaufszentren. Krems geht es so wie vielen Städten in Niederösterreich - und hat mit einer Kundenflaute in der City zu kämpfen. Bei einer Expertentagung wurden die „Schuldigen“ dafür rasch gefunden: Parkgebühren.

Wer fürs Parken zahlen muss, weicht lieber gleich auf andere Geschäfte aus. Das war ein Schluss, den die Berater der Wiener Firma RegioPlan bei ihrer Tagung zur Stadtentwicklung gezogen haben. Unter den Teilnehmern war auch eine Abordnung aus Krems, denn hier kennt man das Problem mit dem „Eintrittsgeld“ für die Innenstadt zur Genüge. Seit Jahren wird die Parkraumbewirtschaftung heftig debattiert, zuletzt wurden die Tarife sogar erhöht. Sehr zum Missfallen der eigenen Kaufleute.

Sie sprechen sich vehement für kostenlose Parkplätze aus. Anders sei der Kundenflaute nicht beizukommen, vor der auch große Konzerne nicht gefeit sind. Wie berichtet, zieht sich nun auch der Drogerieriese Müller, ein wichtiger Frequenzbringer, aus der Altstadt zurück. Laut RegioPlan würden die Parkgebühren der Stadt übrigens 1,2 Millionen Euro im Jahr einbringen. Ein florierender Handel aber mindestens das Doppelte ...

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Februar 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 7°
stark bewölkt
2° / 8°
bedeckt
2° / 7°
stark bewölkt
4° / 8°
stark bewölkt
0° / 5°
leichter Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.