03.11.2019 20:00 |

dm mit dritten Versuch

Drogerie-Riese hofft auf Medikamente im Regal

Kühlende Bepanthen-Salben oder auch erkältungslinderndes Wick Vaporub: Geht es nach Drogerie-Riesen dm, sollen diese rezeptfreien Medikamente schon ab 2021 in den Regalen stehen! Die Walser sind beim dritten Anlauf vor dem Verfassungsgericht optimistisch

Alle guten Dinge sind drei, heißt es. So sieht es auch die Drogeriemarktkette dm: Zwei Monate nachdem die Drogisten ihren dritten Antrag auf Prüfung des Apothekenmonopols beim Verfassungsgericht eingebracht haben, ist die Hoffnung groß: „Das Verfahren wurde eingeleitet, der Antrag liegt im Bundeskanzleramt und in den zuständigen Ministerien auf. Mitte November stehen erste Stellungnahmen an“, ist dm-Sprecher Stefan Ornig vorsichtig optimistisch.

Warum das Gericht beim dritten Anlauf für die Walser entscheiden soll? „Der neue Antrag geht mehr in die Tiefe. Wir haben ein neues Anwaltsteam“, so Ornig.

Der Drogist will in Österreich schon länger rezeptfreie Medikamente verkaufen: Die Richter hatten 2016 und 2017 die Anträge aus formalen Gründen abgelehnt. dm hofft, dass das Gericht die Frage in der ersten Jahreshälfte 2020 beantwortet. Ab 2021 könnten Supradyn und Co angeboten werden.

Verena Seebacher

Verena Seebacher
Verena Seebacher
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen