30.10.2019 07:00 |

Trüffelfestival

Der Duft der weißen Diamanten

Startschuss für das Trüffelfestival in Graz: Trüffelparadies im Paradeishof! Der Top-Star kommt aus dem Piemont, der Hausherr vom Leechwald.

Feiner Trüffelduft weht seit der gestrigen Eröffnung des Trüffelfestivals – 30. Oktober bis 10. November – durch Graz. Herzstück ist der internationale Trüffelmarkt im Paradeishof, dazu kommen 21 Grazer Restaurants, in denen ab sofort spezielle Trüffelgerichte duften.

Welcher Duft? „Der weiße Trüffel riecht eben nach weißem Trüffel, das aber in vollster Konsequenz. So wie Vanille eben nach Vanille duftet“, suchen die stolzen Italiener an den Verkaufsständen gleich gar keine Vergleiche. Am kulinarischen Star der Veranstaltung, der weltberühmten weißen Alba-Trüffel, kommt man ohnedies nicht vorbei. Dino Icardi, Direktor Alba Export, tischte gleich zum Start groß auf. Mit südländischem Temperament preist er seine Ware an: „Das Beste vom Besten.“

Stimmt – und der Gusto wächst und wächst! Bei der Auswahl ist freilich Vorsicht geboten. Die weißen Diamanten aus dem Piemont haben nämlich ihren Preis. Eine – zugegeben verführerisch duftende – Knolle brachte am Dienstag 100 Gramm auf die Waage und damit auch einen satten Preis mit sich. 500 Euro!

Die edle Knolle ist trotzdem – oder gerade deshalb – heiß begehrt. „Auf Seiten der Köche und auf Seiten der Gäste“, versichert Icardi mit italienischer Unterstützung von Organisator Giuseppe Perna (Agentur ivents).

Auf der Suche nach Trüffeln wird man, oder besser gesagt Hund, freilich auch in Graz fündig. 25 Prozent der Stadtfläche sind ja bewaldet, da war es nur eine Frage der Zeit, bis ausgebildete Trüffelhunde fündig wurden. Gabriele Sauseng und Marion Weissenbrunner haben sich dem Thema verschrieben und durchforsten seit zwei Jahren im Auftrag der Stadt und zur Freude von Genusshauptstadt-Lady Waltraud Hutter unsere Wälder. Die allerbesten Platzerln für die besten Trüffeln – „bei uns ist das die so genannte Burgundertrüffel“ – verrät das Duo mit den feinsinnigen Spürhunden aber nicht: „Wir bieten Trüffelwanderungen, wo sich Interessierte ja gerne selbst versuchen können.“

Thomas Bauer
Thomas Bauer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 23. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 32°
heiter
19° / 31°
heiter
17° / 32°
heiter
21° / 29°
stark bewölkt
18° / 28°
wolkig