29.10.2019 09:17 |

Nur 8% Körperfett

Simon Pegg komplett abgemagert: Ehefrau weinte

Der britische Schauspieler Simon Pegg hat für eine Filmrolle extrem abgenommen. Innerhalb von sechs Monaten hat er sich mit einer strengen Diät und Extrem-Work-outs in ein Skelett aus Haut und Knochen verwandelt. Seine Ehefrau war darüber so entsetzt, dass sie weinte.

Pegg trainierte sich in einem Zeitraum von sechs Monaten von ursprünglich 79 Kilogramm auf 69 Kilogramm herunter. Der Körperfettanteil des 49-Jährige reduzierte sich in diesem Zeitraum auf acht Prozent. Normal ist bei Männern in Peggs Alter ein Körperfettanteil von 11 bis 22 Prozent (laut Wikipedia).

Sechs Tage die Woche Training
Pegg nahm die Tortur für den Thriller „Inheritance“ auf sich, in dem er eine Geisel spielt. Sein Trainer Nick Lower verriet auf Instagram, dass der Schauspieler an sechs Tagen in der Woche trainiert und seine Ernährung komplett umgestellt habe.

Der Star machte Zirkeltraining, Core-Übungen und joggte zehn Kilometer täglich.

„Meine Frau hat geweint“
Wenig begeistert vom abgemagerten Körper des Stars war seine Ehefrau Maureen.

Bei einem Auftritt in London verriet der aus Filmen wie „Mission: Impossible“ bekannte Schauspieler: „Meine Frau hat geweint, weil ich nur noch Haut und Knochen war. Ihr hat die Sache gar nicht gefallen.“

„Endorphine ausgeschüttet“
Womit Pegg ebenfalls nicht gerechnet hatte: Es fiel ihm schwer, nach den Dreharbeiten das Training wieder auf Normalmaße zu reduzieren. Der Schauspieler: „Es wurden jeden Tag so viele Endorphine ausgeschüttet und wenn das plötzlich wegfällt, fühlst du dich etwas niedergeschlagen.“

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol