25.10.2019 19:55 |

Pferd gestürzt

82-Jähriger ringt nach Reitunfall um sein Leben

Beim Ausreiten in Leutschach stürzte am Freitag das Pferd eines 82-Jährigen. Als das Tier sich wieder aufrichtete, blieb der Mann im Steigbügel hängen und wurde vor den Augen seines Sohnes einige Meter mitgeschleift. Der Mann erlitt schwerste Verletzungen und kämpft im Krankenhaus um sein Leben.

Der 82-Jährige gilt als Pferdekenner und ging am Freitag gemeinsam mit seinem Sohn ausreiten. Auf einer Asphaltstraße rutschte sein Pferd beim Antraben aber in einer Kurve aus und stürzte. Als sich das Tier wieder aufrichtete, blieb der 82-Jährige im Steigbügel hängen und wurde einige Meter mitgeschleift.

Sohn schlug Alarm
Dadurch erlitt der Mann laut Polizei - er trug keinen Helm - schwerste Verletzungen, sein Sohn musste den Unfall mitansehen und schlug Alarm. Das Team des ÖAMTC-Rettungshubschraubers flog den Pensionisten zum Krankenhaus, wo er nun um sein Leben kämpft.

Monika Krisper
Monika Krisper
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Juli 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
18° / 31°
einzelne Regenschauer
17° / 31°
einzelne Regenschauer
18° / 31°
wolkig
19° / 30°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
Gewitter