Dinner zu gewinnen!

Genuss pur bei der ersten „Wiener Sparkling Woche“

Am 22. Oktober ist der Tag des österreichischen Sekts. Anlässlich dazu wird von 21. bis 27. Oktober zur ersten „Wiener Sparking Woche“ geladen. Über 20 Wiener Restaurants haben sich der Hommage an den österreichischen Sekt angeschlossen und begeistern mit viergängigen Menüs. Top: City4U verlost ein Dinner inklusive Sparklingbegleitung für 2 Personen in der „Wiener Gastwirtschaft im Durchhaus“!

. Der heimische Sekt verdient mehr Aufmerksamkeit! Doch nicht nur dieser, sondern auch alle weiteren alkoholischen Sprudelgetränke (Prosecco, Champagner, Cremant, etc.). Daher wurde die erste „Wiener Sparkling Woche“ aus der Taufe gehoben.

In dem Zeitraum vom 21.-27. Oktober werden spezielle thematische Dinner-Menüs in den teilnehmenden Wiener Restaurants angeboten. In vier exquisiten Gängen wird Ihnen ein Menü angeboten, wo in manchen Gängen sogar Sekt in die Speisen eingearbeitet wird. Selbstverständlich gibt es auch eine Sparkling-Begleitung.

Über 20 Top-Gastroniebetriebe haben sich der Themenwoche angeschlossen. Darunter das 3-Hauben Gourmetrestaurant „Toni M.“ von Starkoch Toni Mörwald, „Das Spittelberg“ von Harald Brunner (1 Haube), das „Lingenhel“ von Johannes Lingenhel (1 Haube) und das „Beef & Glory“ von Vlatka Bijelac (1 Haube).

Alle teilnehmenden Restaurants gibt es unter: https://gastronews.wien/restaurants/anlaesse-wiener-sparkling-woche/

Was: Wiener Sparkling Woche
Wann: 

WIN WIN WIN! City4U verlost ein Dinnermenü mit Sparklingbegleitung für 2 Personen in der „Wiener Gastwirtschaft im Durchhaus“ (http://www.durchhaus.at/), uhrzeittechnisch einlösbar von 17:30 bis 20:00 Uhr. Was ihr dafür tun müsst? LIKET unsere City4U-Facebookpage und kommentiert die Gewinnspielgrafik und füllt das Formular aus (siehe unten)!

Das Gewinnspiel ist leider bereits vorbei, wir wünschen viel Glück beim nächsten Mal!

Viel Glück!

Oktober 2019

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr