Küche brannte:

Sohn rettet Vater vor Tod im Feuer

In einem Zweiparteienhaus in Gerotten, Bezirk Zwettl, brach am Donnerstagabend ein Küchenbrand aus. In einer Wohnung des Anwesens lebt ein 84-jähriger Mann, dessen Sohn mit der Schwiegertochter im angrenzenden Teil. Der 47-Jährige bemerkte gegen 18.30 Uhr das Feuer - und rettete seinem Vater das Leben.

Der genaue Ausgangspunkt des Brandes in Gerotten ist noch nicht ganz klar. Entweder eine Holzkiste oder die aufgehängte Wäsche in der Küche fing jedenfalls Feuer und brachten den 84-jährigen Bewohner somit in Lebensgefahr. Der Sohn des Pensionisten dürfte bereits Stunden zuvor eingeheizt haben und wollte am Abend nur noch kurz nach seinem Vater sehen. Da stand die Küche aber schon in Flammen, und durch den Vorraum waberten dichte Rauchschwaden. Der 47-Jährige schnappte sich, laut Polizei, aber geistesgegenwärtig einen Feuerlöscher und bekämpfte vorerst selbst die Flammen.

Zeitgleich alarmierte der aus dem Haus gerettete Vater die Feuerwehr. Die eingesetzten Florianis konnten den Brand zwar rasch löschen, die beiden Bewohner mussten aber mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus Zwettl eingeliefert werden. Die Räume wurden noch mittels Druckbelüftung vom Qualm befreit, bewohnbar dürften sie aber vorerst nicht sein, so die Einsatzkräfte.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Niederösterreich Wetter
10° / 18°
stark bewölkt
9° / 20°
wolkig
7° / 19°
wolkig
9° / 20°
wolkig
8° / 19°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter